Startseite
    Handarbeiten
    FACEBOOK
    ...und was sonst?
    Backen
    Fotos
    Naturkosmetik
    Pflanzliches
    Seifen
    Spezielle Kochrezepte
    Was koch ich heute / diese Woche?
    Datenschutzregeln
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   AWARD- + STÖCKCHENFREIE ZONE
   Alcimica
   Alexandras Rohkostblog Yacurama
   Allerlei Kräuterei von der Deichgräfin
   Bella's Garten und Seifen
   Chili + Ciabatta - Rezepte + Brote
   Claudia's Naturseifen-Forum
   Down to earth of Rhonda Jean
   Eliane's kreativer Alltag in Irland
   Eliane Zimmermann's alter Aroma-Blog
   Eliane Zimmermann's neuer Aroma-Blog
   Elvira's Rosengärtchen
   Evelyns Seifen und noch mehr
   Häkelfreunde-Blog
   Helga's Malerei und Seifen
   Helgas wunderbare Quilt- und Pflanzenwelt!
   Hobbykosmetik von Gitta
   Kathrin's Seifen und Tutorials
   Klostergarten in Seligenstadt
   Monika's Blog Lavendelmaschen
   Lebenszeit von Rita
   Monika's Hügeltraum
   Naturforum - Alles zu Kräutern
   Ninifee's Blog
   Olionatura - Basiswissen Kosmetik
   Olionatura - Forum
   PAN - DAS Phyto-Aroma-Netzwerk
   Phytomontana von Elisabeth
   Rita, die Tigerita aus der Nahe-Stadt
   Seelenfarben!
   Störche in der Südpfalz!




  Letztes Feedback



Webnews



https://myblog.de/anemone-neu

Gratis bloggen bei
myblog.de





Paperweights und schöne Steine

Angeregt durch Ellen's schöne Bilder möchte ich meine Schätze hier mal auspacken, die in meiner häuslichen "Devotionalien"-Ecke ohne religiösen Charakter liegen.

Zuerst die Paperweights und der wunderschöne Ammonit davor. Hatte ich schon gesagt, dass ich Spiralen liebe, in jeder Form, auch auf Seifen? Daneben eine kleine Pillenbox mit einer glitzernden Glasur, die aussieht wie kleine Edelsteine. Diese war ein Geschenk eines Töpfers, das ich seit vielen Jahrzehnten besitze.

Und dann noch meine Edelsteine und zwar einfach, weil ich sie wunderschön finde. Ob ich an ihre Heilwirkung "glaube"? Manchmal ja, manchmal nein. Aber sie sind etwas Wunderbares, was nur die Natur so hervorbringen kann. Und da mir die Natur sehr nah ist und viel gibt, nehme ich ihre Geschenke gerne an.

Rechts den grünen Olivin, ein Stück aus einer Druse, habe ich selbst in Mallorca gefunden, deswegen auch die mallorquinische Kachel daneben. Er ist so groß wie eine kleine Kinderfaust. Wie findet Ihr sie? Ein schönes Wochenende für alle!

20.1.08 11:21
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung